">">

Projekt Sonnensegel - Teil 1

Mit der Zeit kommt man auf andere Gedanken was die Gartengestaltung betrifft, und das vorher Geliebte muß auf einmal optimiert werden.
Der Sonnenschirm zu klein, die Chill-Out Area in der Ecke müsste auch mal umgestaltet werden!

Gesagt getan! Sonnensegel gibt es im Handel, die passende Größe zu finden war da schon etwas schwieriger.Zu schmal - zu lang....also wurden es 3,5 x 5 Meter. Bei dieser Fläche dann entsprechend das volle Programm: Erdhülsen, Wandanker und Schrägpfosten. Alles ist mittlerweile installiert, warten wir noch eine Woche bis wir die Pfosten belasten können.

Das nächste Projekt ereilte uns fast so nebenbei, und trotzdem gingen wir es zeitgleich mit dem Sonnensegel an: Der Umbau der Chill-Out Area in der hinteren Ecke. So richtig gefiel uns das nicht mehr, der Wasserlauf war irgendwo undicht und die Mauer neigte sich doch immer mehr - Zeit für Neues!
Gut, dass in der Nachbarschaft ein Schuppen abgerissen wurde und wir uns mit Kalk-Sandsteinen versorgen konnten. Und so legten wir los, Zement angerührt und losgemauert! Der alte Wasserlauf ist nun weg, die Mauern(n) hochgezogen. In den nächsten Tagen wird der Wasserlauf neu gestaltet und die alten Pflanzen wieder eingepflanzt.

Sonnesegel ist fertig
Gartenplanung 2017
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Mittwoch, 12. August 2020

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://thomas-hebel.de/

Nach oben