">">

Tom´s Blog

Die große Maasrunde

20220625_144913

Endlich wieder einmal in die Maas Region. Hier war ich schon lange nicht mehr und erst recht nicht so weit nördlich. E-Bike sei Dank, von TomBasi bis zur ersten asphaltierten Maasüberquerung und zurück sollte das Akku reichen. Immerhin standen ca. 110km in der Planung.
Über Straelen und Walbeck, bis zum Thermalbad Arcen und das Nobelviertel Klein Vinck, was immer noch nicht das ist, was sich viele Immobilienmakler erhofften.
Am Pfannkuchenhaus ab auf die Fahrradautobahn, den Twistedener Weg. Weiter ging es über die Dörfer bis ich wieder die Maas erreicht um dort über die Brugstraat die Maas auf Asphalt zu überqueren.
Was folgte waren ca. 20 km feinster Radweg, nicht immer Asphalt aber bestens zu befahren, wenn nicht mal grad Rinder auf dem Weg standen ;)
Bis Broeckhuizen, Hothuizen und Lottum ein reiner Genuss, dann ging es ab auf die Fähre.
Durch die Schandelosche Heide kurz eingekehrt im Bauerncafé, dann wieder zurück und am Zwart Water vorbei Richtung Wankum und Wachtendonk.

Super Tour, wird gespeichert und feinjustiert - und dann nochmal!

Ähnliche Beiträge

 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://thomas-hebel.de/

Nach oben