">">

Tom´s Blog

Projekt Gartenteich - Der Start

Frühlingshafte Temperaturen und der Drang, endlich mit den Dingen im Garten zu beginnen spornten uns an. Oben auf der Liste steht/stand der Gartenteich, mit Bachlauf - Filterhaus und Mauer drumherum.
Also ging es los, zuerst noch den Apfel- und Birnenbaum ausgegraben und umgesetzt. Für die beiden war hier kein Platz mehr.

Weiterlesen
  1295 Aufrufe

Maasduinen

Schönes Wetter, kalte Luft - der Arzt hatte empfohlen die Erkältung mit einer Wanderung an der frischen Luft weg zubekommen. 
Gesagt - getan.
Und so starteten wir wie so oft am Pfannkuchenhaus und drehten eine Runde durch das Landgoet de hamert mit seinen schönen Heidelandschaften, Seen und sandigen Wegen.

Weiterlesen
  1602 Aufrufe

Gartenprojekt: Der alte Teich muss weg!

Ein ToDo auf der Liste: "Der alte Teich muß weg!"
Der alte Folienteich am Rande des Gartens wird nicht mehr benötigt und wir wollten die Folie entfernen und das Loch mit Gartenabfällen auffüllen.
Dass dabei ein Haufen Steine zum Vorschein kamen war so nicht geplant. Aber wir haben sicherlich Verwendung für die Steine, da bin ich mir sicher!

Weiterlesen
  1438 Aufrufe

Letzter Tag Kappl bei Traumwetter

Nach dem letzten 24 Stunden Dauerschneefall zeigte sich heute den ganzen Tag sie Sonne am Himmel. Herrlicher Pulverschnee auf den Pisten, warme Sonnenstrahlen und ein kräftiger Einkehrschwung perfektrierten den Tag.

Weiterlesen
  1543 Aufrufe

Schneewanderung von Kappl Dorf zur Bockalm

Der angekündigte Schnee kam pünktlich am Dienstag und wir hatten sowieso am heutigen Mittwoch diese Wanderung geplant.
Im dichten Schneetreiben ging es dann 3,5 km und 550 Höhenmeter bis hoch zur Bergstation, bzw. zur Bockalm.

Weiterlesen
  1230 Aufrufe

Kappl 2020, 5. Tag

Alle Wetter-Apps kündigten für den Mittag Schneefall und Sturm an, Zeit also früh auf den Berg und noch ein paar Pisten abräumen.
Pünktlich zum Mittag wurde es dann zunehmend ungemütlicher, so dass sogar der Lift bei starkem Seitenwind nur noch im Schneckentempo voran kam.

Weiterlesen
  1074 Aufrufe

Freeride Junior World Championchip in Kappl

Kappl ist in diesen Tagen das Mekka der Freerider - diesmal kämpfen die Junioren um den Weltmeistertitel.
Heute wurden die Freaks präsentiert, in 2 Tagen müssen sie ihr Können unter Beweis stellen
 

Weiterlesen
  1069 Aufrufe

Erste Spuren im Schnee

Jeden Montag kann man in Kappl bereits 30 Minuten vor der offiziellen Pisten- und Liftöffnung auf den Berg. Besonders schön, wenn gegen 8 Uhr die Sonne über die gegenüberliegenden Gipfel  aufsteigt und das Bergpanorama in ein tolles Licht haucht. Nur wenige Urlauber nutzten heute das Angebot, obwohl die Aussichten ja leider schlecht sind für die kommenden Tage.
Und die Pisten, unberührt und frisch abgezogen laden dazu ein, völlig entspannt den Tag auf der Piste zu beginnen.

Weiterlesen
  1351 Aufrufe

Kappl 2020, dritterTag

Der 3.Tag überraschte uns mit nicht erwartetem Sonnenschein.

Eigentlich war ja viel schlechteres Wetter angekündigt, immerhin war es heute deutlich kälter als gestern...

Weiterlesen
  1071 Aufrufe

Kappl 2020, zweiter Tag

Heute von der Sonne nicht viel gesehen. Und wie das so ist bei wenig Sonnenschein - die Kontraste auf der Piste sind dementsprechend schlecht. Aber je weiter der Tag voranschritt, desto öfters kam auch die Sonne heraus.

Weiterlesen
  1535 Aufrufe

Kappl 2020 - erster Tag

 Was für ein Auftakt in den Skiurlaub!
Bestes Wetter, beste Pistenbedingungen - alles ist perfekt.Früh gestartet mit frisch gewachsten Skiern und immer wieder der Moment, wo du nicht weißt ob das mit dem Skifahren

Weiterlesen
  1382 Aufrufe

Wanderung Rund um Wachtendonk

Heute bei dem schönen Wetter keine Lust auf sportliche Aktivitäten, also sind wir nochmal raus - diesmal eine Runde um Wachtendonk. 


Die geplante Tour mussten wir dann aber an der Selbstbedienungsfähre ändern, denn durch den niedrigen Pegelstand der Niers hing die Fähre auf Grund fest, und wir mussten den Weg wieder zurück.Trotzdem eine schöne Runde geworden ;) 


  1169 Aufrufe

Runde durch Wachtendonk

Als "Ur-Düsseldorfer" mit 600.000 Einwohnern jetzt in Wachtendonk mit 6500 Einwohner zu leben ist schon eine Umstellung ;)
Aber die Nähe zur Natur, der Niederrhein mit seinen schönen Rad- und Wanderwegen, die herrliche Grenzregion vor den Toren Hollands läßt das alles (fast) vergessen.
Weiterlesen
  1118 Aufrufe

Nebelige Sylvesterrunde

Zum Abschluß des Jahres gab es dann noch eine Runde durch den nebeligen Niederrhein. Uselig kalt, aber wir waren wenigstens noch mal raus.

Weiterlesen
  1117 Aufrufe

Rennradtour in der alten Heimat

Mit Uli über die Felder ;)

Uli hatte zur Geburtstagsrunde geladen. Ursprünglich sollte es eine MTB Tour werden, aber kurz vor der Tour gab es dann einen Bremsendefekt an Ulis MTB. 
Also nach langer Zeit mal wieder eine schöne Rennradtour durch die alte Heimat.

Weiterlesen
  996 Aufrufe

Projekt Gartenteich

Eigentlich wollten wir ja einen großen Teich. Folienteich, Teichschale, alles ein wenig teuer. Da wir aber nach dem Umzug auch noch die alte Teichschale hatten haben wir uns überlegt wie wär's wenn wir den alten Teich einfach wieder einbauen.

Weiterlesen
  1223 Aufrufe

Weihnachtsmarkt in der alten Heimat

Das Wheel of Vision auf dem Burgplatz

Tradition - Heimweh - Auf nach Düsseldorf!
Auch mittlerweile Tradition sich im Melía einzuquartieren - bester Hotspot um loszuziehen. Das ausgerechnet Friedhelm Funkel mit seiner Fortuna vor dem Heimspiel gegen Leipzig die gleiche Location wählte machte uns ein wenig stolz - auch wenn wir am Ende das wohl schönere Wochenende haben sollten....

Weiterlesen
  1498 Aufrufe

Besuch in Lyon

Wieder einmal eine Dienstreise. Die sind sind immer gut! Gelegenheit die Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland persönlich zu treffen und wichtige Dinge zu besprechen.

Weiterlesen
  1072 Aufrufe

Abendstimmung im Garten

Es ist früh dunkel, die Gartenbeleuchtung beleuchtet die schönen großen Kugeln in den Bäumen.
View the embedded image gallery online at:
http://thomas-hebel.de/index.php?start=120#sigProId811df69867
 
  1085 Aufrufe

Die Rübe muss raus!

Die ersten Nachtfrostnächte haben wir hinter uns, Zeit für die Rübenernte.
Eine Riesenmaschine knabberte den ganzen Tag über den Acker, bis die letzte Rübe gezupft war.
Einen Tag später kam dann die nächste Maschine, um den großen Haufen zu verladen - Mahlzeit!

Weiterlesen
  981 Aufrufe

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://thomas-hebel.de/

Nach oben